03.12.

Der Wunschzettel

Zuletzt aktualisiert um:
Bearbeitet von Grenzgenial
Foto: Deutsche Post

Hier werden Wünsche wahr!

Schon seit Wochen stapeln sich Briefe aus aller Welt in den Weihnachtspostfilialen. Der Weihnachtsmann beantwortet wieder fleißig Hunderttausende Wunschzettel von Kindern aus aller Welt. 

Kinder schicken ihre Briefe an die Adressen der insgesamt sieben deutschen Weihnachtspostfilialen. Himmelpfort, nördlich von Berlin, ist die größte davon.

Viele Kinder wünschen sich Spielzeug, aber auch Gesundheit, wenn ein Familienmitglied krank ist.

Wortschatz

beantworten (Verb) - besvare

fleißig (Adj) - flittigt

Welt (Sub. die) - verden

schicken (Verb) - sende

insgesamt (Adv.) - ialt

Gesundheit (Sub. die) - sundhed /godt helbred

Schreiben (Sub. das) - skrivsel

Absender (Sub. der) - afsender

bereits (Adv.) - allerede

weiteste (Adj) - længste 

Jeder Brief mit einem Absender erhält eine Antwort, sagt die Deutsche Post. Bis Weihnachten wird mit 281 000 Wunschzetteln gerechnet. Den weitesten Weg hatte in diesem Jahr bislang ein Schreiben aus Chile hinter sich.

Hast du schon einen Wunschzettel geschrieben?

Fakten

Die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort

Die Geschichte der Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort reicht 33 Jahre zurück: Alles begann im Jahr 1984. 

Aufgabe:

Schreibe deinen Wunschzettel!

Unter Ressourcen (oben links) findest du eine dekorative Vorlage zum Ausdrucken.

An diese Adresse kannst du deinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann in Himmelspfort schicken:

An den Weihnachtsmann

Weihnachtspostfiliale

16798 Himmelpfort

Erreicht dein Brief die Weihnachtspostfiliale bis zum 3. Advent, bekommst du vielleicht auch eine Antwort vom Weihnachtsmann.